Bist Du auch Mrs. Checkliste?

Hey, Mrs. Checkliste!

Hast Du Dich schon mal gefragt, warum ich Dich so anspreche? Überrascht es Dich oder kannst Du Dir keinen Reim darauf machen? Vielleicht kommt Dir diese Anrede auch respektlos vor oder Du ärgerst Dich sogar darüber. Don’t! Hier kommt die Auflösung:

Mrs. Checkliste ist eine top versierte, zuverlässige und engagierte Unternehmerin,

  • die hart arbeitet und oft auch hart gegen sich selbst ist

  • die schnell an sich und ihrem Business zweifelt, vor allem, wenn ihr dann doch mal ein Fehler unterläuft.

  • der das Abhaken ihrer vielen To dos auf der Checkliste Sicherheit gibt

  • die glaubt, wenn sie nur allzeit bereit ist und immer für ihre Kunden springt, wird ihr Business schon laufen und ausreichend erfolgreich sein.

  • (Auch wenn sie Magenschmerzen und Alpträume von all dem Stress bekommt).

  • die denkt, mangelnde Wertschätzung, Beschwerden und Preiskämpfe mit den Kunden sind normal

  • die trotz ihres Dauereinsatzes Kunden verliert und keine Ahnung hat, warum.

Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich war selbst mal Mrs. Checkliste.

Deshalb weiß ich aber auch, dass Mrs. Checkliste

  • sich oft erschöpft fühlt und gerne mehr Zeit für sich und ihre Herzensmenschen hätte

  • morgens viel zu oft wenig Bock auf ihr Business hat

  • sich nach mehr Freude, echten Emotionen und mehr Erfüllung im Business sehnt

  • Flow und Leichtigkeit immer mehr fehlen und sie spürt, dass sie etwas ändern muss, wenn sie ihre Seele nicht weiter verkaufen will

  • sich fragt, wie sie das schaffen soll.

Erkennst Du Dich wieder? Oder bist Du doch nicht Mrs. Checkliste? Wie würdest Du Dich bezeichnen? Schreib es in die Kommentare!

Liebste Grüße

Deine Eva

P.S.: Ich freue mich über Deinen Like auf meiner Facebook – Fanpage.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.